Gewaltprävention - Deeskalation - Fortbildung - Gewaltprävention - Deeskalationstraining - Fortbildung - Antigewalttraining - Kompetenztraining

Methoden

Arbeitsweise und MethodenArbeitsweise und Methoden

In den Trainings und Fortbildungen erarbeiten wir gemeinsam praxisnahe und anwendbare Strategien, die insbesondere unter Stress abruf- und einsetzbar sind. Die Konzepte werden auf die Gruppe, das Kollegium oder Team individuell zugeschnitten.

Der kollegiale Austausch ist wichtig, denn jeder Teilnehmer ist in seinem Arbeitsbereich ein Fachmann. Praktische Fallbeispiele sind willkommen und werden besprochen.

Lernen soll Spaß machen. Wenn positive Emotionen das Lernen begleitet, wird sich langfristig daran erinnert. Daher ist Humor ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeitsweise.

Ich nutze Inhalte aus den Bereichen Anti-Aggressions-Training, Traumapädagogik und der Konfrontativen Pädagogik.

Im Coaching begleite ich Sie auf Ihrem individuellen Weg mit Empathie, Wertschätzung, gezielten Fragen und ehrlichem Feedback.

In einem geschützten und vertraulichem Raum stehen Sie und Ihre Anliegen im Mittelpunkt. Mit dem Fokus auf Ihre Stärken, Ressourcen und Möglichkeiten begleite ich Sie passende  Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Ich arbeite lösungsorientiert. Nicht konzentriert auf das Problem, sondern auf die Lösung. Das geht schneller und wirkt nachhaltiger. Sie bestimmen dabei die Richtung, ich als Coach helfe Ihnen  motiviert zu bleiben, neue Wege auszuprobieren und alte hinderliche Verhaltensweisen durch neue zu ersetzen. 

Wie häufig das Coaching stattfindet, hängt davon ab was Sie erreichen wollen und an welchem Punkt Sie gerade stehen. Im kostenlosen Vorgespräch besprechen wir gemeinsam den  Zeitrahmen.

Alternativ biete ich auch Einzel-Ganztagesworkshops als "Initialzündung" an. Diese eignen sich sehr gut bei einer längeren Anreise.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 
Facebook
XING