Gewaltprävention - Deeskalation - Fortbildung - Gewaltprävention - Deeskalationstraining - Fortbildung - Antigewalttraining - Kompetenztraining

Lernen damit umzugehen

Kennen Sie Auseinandersetzungen oder Beleidigungen, Drohungen und Gewalttätigkeiten an Schulen, in Einrichtungen oder in beruflichen Teams?

Wenn Sie...

Ihren Handlungsspielraum erweitern und täglich in einem angenehmeren sozialen Klima lehren, lernen und arbeiten wollen dann... bieten wir Ihnen die Möglichkeit in einem vertrauten und professionellen Rahmen das vorhandene Potential auszuschöpfen, das Arbeits- und Sozialklima zu verbessern und einen fairen Umgang miteinander zu fördern.

Kinder und Jugendliche

erreichen wir mit unseren erfahrungs- und erlebnisorientierten Trainings, ohne lange Gesprächsrunden oder Diskussionen zu führen, auf der emotionalen Ebene. Dadurch werden Denk- und Verhaltensmuster direkt erfahren und reflektiert. Es macht Kinder und Jugendliche wortstark und handlungsfähiger. In unserer Arbeit geht es nicht nur um die gewaltbereiten Kinder und Jugendlichen, sondern auch um die scheinbar unbeteiligten Beobachter, die potentiellen und die tatsächlichen Opfer.

 

Diese Homepage bietet nur einen Einblick in unsere Arbeit.
Weitere Details der Angebote, klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Unsere Angebote

Teamentwicklung und Teambildung

Sind Sie Teamplayer oder Einzelkämpfer? Die Anforderungen an Mitarbeiter im beruflichen Alltag sind vielseitig. Es geht um fachliche Kenntnisse, Kooperationsfähigkeit, Verantwortung, sich einfügen in Arbeitssysteme und möglichst konfliktfrei kommunizieren. Durch die Fortbildung erhalten Sie Unterstützung, wie aus einem bestehenden Team oder aus einer neu entstandenen Gruppe, ein starkes und effizientes Team wird.

 

Deeskalation

Durch das Wissen wie Gewalt und Konflikte entstehen, kann zielgerichtet die individuelle Situation entschärft werden. Das Deeskalationstraining vermittelt Ihnen konkrete Verhaltensmöglichkeiten in Bezug auf Konflikt-, Bedrohungs- und Gewaltsituationen, um Hilflosigkeit und Ohnmacht entgegen zu wirken.

 

Ein geschlechtsspezifisches Training für Mädchen und Frauen

Gefühle von Angst und Unterlegenheit sind vielen Mädchen und Frauen bekannt. Im Mädchentraining wird die Verbesserung der Lebenssituation gemeinsam erarbeitet. Selbstbewusst auftreten, sich positionieren und Grenzen setzen sind Themen, die im geschützten Rahmen erlernt werden.

 

Fortbildung

Zielgruppe sind pädagogische Fachkräfte
Lehrkräfte aller Schulformen
Pädagogische Betreuungsfachkräfte der OGS und Übermittagsbetreuung
Multiplikatoren aus Vereinen und Fachverbänden
Soziale Dienste, Behörden und interessierte Eltern.

Im Mittelpunkt steht, Ihnen anwendbare Handlungsalternativen im Umgang mit Grenzüberschreitung und Aggressivität aufzuzeigen. Ihr Team erhält frische Impulse, die den Blick füreinander schärfen und die Kommunikation verbessern. Wesentlicher Bestandteil der Fortbildung ist der Transfer der Inhalte in den individuellen Arbeitsalltag.

 

Fortbildung Deeskalationstraining für Mitarbeiter/innen von Flüchtlingseinrichtungen

Die Fortbildung ist ausgerichtet auf Einrichtungsbetreuer/-innen, Flüchtlingsberater/-innen die in Einrichtungen für Flüchtlinge tätig sind. Im Mittelpunkt der Fortbildung steht, Sie zu stärken im Umgang mit Grenzüberschreitung und die Aufrechthaltung Ihrer Handlungsfähigkeit.

 

Einzelcoaching bei Gewaltproblematik

speziell für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die immer wiederkehrend massive Schwierigkeiten im Zusammenleben mit anderen haben. Im Coaching beschäftigen wir uns ganz praktisch und konkret mit Konfliktlösungsstrategien. 
Unsere Einzelcoachings bieten wir ausschließlich in Mechernich an!

 

Facebook
XING